VNP
log
Name_2

Binationale Begegnung an der St. Nikola- Altstadtschule

Kultur pur hieß es während der einwöchigen binationalen Schülerbegegnung der Klassen 6a und 6b der St. Nikola- Altstadtschule und der Prima des Gymnasiums Klasterec nad Ohri in Nordböhmen. Die drei Klassen trafen sich zuerst zu einem dreitägigen Aufenthalt in Regensburg, wo ihnen, auch Dank der großzügigen Bezuschussung durch den Deutsch- Tschechischen Zukunftsfonds,
 
image001

ein umfangreiches Besichtigungsprogramm geboten wurde. Der gotische Dom, das Schloss Thurn und Taxis wie auch weitere mittelalterliche Sehenswürdigkeiten beeindruckten bayrische wie tschechische Schüler, wobei sie sich im Team mit viel Spaß, aber auch dem nötigen Ernst und auf Tschechisch und Deutsch radebrechend manch Wissenswertes erarbeiteten. Nach einer Rallye durch die Lovis- Corinth- Ausstellung in der Ostdeutschen Galerie und einem Besuch im Westbad ging es weiter nach Passau. Dort rundeten gemeinsame musische Schulstunden wie auch ein Besuch des Oberhauses den Begegnungsaufenthalt ab. Bei der abschließenden Dreiflüssefahrt wurden Ideen für weitere Kontakte geschmiedet und alle Teilnehmer waren sich einig: Wir sehen uns wieder- Na shledanou!
image002

Weitere Fotos von der Begegnung: