VNP
log
Name_2

Lesespaß zum Welttag des Buches 

Buch0001

Das waren zwei gelungene und interessante Schulstunden, sind sich die Schüler der Ganztagesklasse 5cB von der Volksschule St. Nikola einig.
Am Welttag des Buches besuchten sie gemeinsam mit ihrer Klassleiterin Johanna Glas die Buchhandlung Pustet.
Michael Henkel ließ die Lesefreunde auch „hinter die Kulissen“ blicken und informierte eindruckvoll über die Geschichte der Firma Friedrich Pustet. Zum Staunen brachte er die Kinder mit dem kleinsten Buch der Welt, das sogar unter der Lupe betrachtet kaum größer als ein Brotkrümel ist.
Zum Abschluss durften die Schüler/Innen ihre Buch-Gutscheine einlösen, die die Stiftung Lesen zum Welttag des Buches ausgegeben hatte. Jeder Schüler erhielt ein Buch mit Freundschaftsgeschichten. Klar, dass in den nächsten Deutschstunden darin geschmökert wird.