VNP
log
Name_2

Unterstufenfasching in der Nikola-Schule

Am 13.02.12 feierten die 5ten und 6ten Klassen Fasching in der Mensa. Beginn war um 14.00 Uhr und Ende um 15.30 Uhr. Diesen Fasching organisierte die SMV.
Als wir in die Mensa gingen, sahen wir die prunkvolle Dekoration. Es hingen Luftballone, Luftschlangen und Blumen an den Wänden. Gleich am Anfang begrüßte uns die SMV und wir bedankten uns mit einem Jubeln. Wir tanzten was das Zeug hielt.
Dann kam aber eigentlich das Beste: ein Dickmann-Schokoköpfe-Wettessen. Meistens gewannen Jungs, weil die sich den Mund vollstopften. Gegen Ende des Spiels blieben nur noch 2 Boxen über. Eine verteilte die SMV an die Kinder.
Nun ging die Fete weiter mit fetziger Musik. Dann und wann unterbrachen Ansagen die laute Musik. Dann ertönte eine Stimme, die uns sagte, dass ein Krapfen-Wettessen stattfindet. Kaum gab die SMV das Startzeichen, bissen die Kinder in die Krapfen. Sie zuckten zusammen und schrien laut auf: in den Krapfen war Senf. Alle anderen kostümierten Kinder lachten und einige ekelten sich.
Nun endlich drehte man die Musik wieder auf. Dazwischen war noch eine Kostümprämierung. Fünf Kinder wurden ausgewählt und durften auf dem Catwalk ihr Kostüm zeigen. Die Sieger waren ein Pirat und ein Schlumpf. Sie bekamen die letzte Box Schokoköpfe als Preis. 20 Minuten später war leider schon wieder Ende.

Ich finde, es hat allen Spaß gemacht. Und es war auch der letzte Fasching für die Schüler der 6. Klassen.

Michelle Fuchs, 6c-B