VNP
log
Name_2

Unser Wandertag

GSWT1516_0003

Am Freitag, den25.09.20015 starteten die 3. Und die 4. Klassen der Altstadtschule mit ihren Lehrerinnen Frau Spörl und Frau Sellner in Richtung Stausee. Der Weg war ziemlich matschig und es gab viele Pfützen, weil es am Tag zuvor geregnet hatte. Nach ca. 40 Minuten kamen wir am Halser Stausee an. Dort legten wir eine Brotzeit ein und hatten die Gelegenheit uns am Spielplatz auszutoben. Da das Wetter so schön war, haben wir beschlossen den Weg an der Ilz entlang Richtung Triftsperre fortzusetzen. Entlang an schleimigen Teichen (spritzen grün hoch, wenn man einen Stein reinwirft) , kamen wir schließlich am Durchbruch an der Triftsperre an. Der Tunnel war ziemlich finster und auch eng, trotzdem kamen alle heil durch. Erstmal ein schönes Gruppenfoto und weiter ging es zurück Richtung Hals und weiter bis zum Treffpunkt Bschütt. Hier hatten wir noch einmal die Gelegenheit zum Spielen.

Viel zu schnell ging die Zeit vorbei und wir machten uns auf den Weg zurück zur Schule.

Allen hat es Spaß gemacht aber im Ernst, der Weg war schon ganz schön weit.

Zusammengefasst aus den Aufsätzen von Klara Flohe, Lilli Karfle und Hedwig Fuchs.

GSWT1516_0001
GSWT1516_0002