VNP
log
Name_2

Nikolaus Projektwoche

Die 1. Klasse gestaltet Einladungskarten für das Nikolausmusical

Eifrig bastelten die Kinder der Klasse 1 insgesamt 80 Einladungskarten für das Nikolausmusical am 4. Dezember 2015, zu dem alle Schüler, Eltern, Omas, Opas, ... herzlich eingeladen wurden. Die Einladungen wurden nicht nur ausgeschnitten, bemalt und geklebt, sondern sogar schon selber geschrieben. Alle Schüler/Innen waren begeistert bei der Sache und verteilten anschließend die fertigen Karten an die Lehrer der 2., 3. und 4. Klasse.
 

KL1_2397
KL1_2394

Die Schüler der zweiten Klasse beschäftigten sich mit der Nikolaus-Legende zur Rettung der Seefahrer. Ein Lesetext darüber wurde dazu in einzelne Kapitel unterteilt und die Kinder formulierten  eigene Sätze zur Nacherzählung. Passende Bilder wurden gestalten und mit Sätzen beschriftet. Als Matrosen verkleidet berichteten sie schließlich im Rahmen des Musicals von der Hilfe des Heiligen Nikolaus bei ihrer Rettung aus Seenot.

KL2-bild8

Die 3. Klasse beschäftigte sich mit der Frage, was der Name unserer Schule mit dem heiligen Nikolaus zu tun hat. Grundschule St. Nikola, so heißt sie ganz offiziell, da muss es offensichtlich einen Zusammenhang geben, doch welchen? Bei unseren Nachforschungen trafen wir auf eine interessante Erklärung. Dazu mussten wir zurück „reisen“ ins 11. Jahrhundert. Da wurde nämlich das Kloster St. Nikola in Passau gegründet. Dieses Kloster erhielt wiederum den Namen „Nikola“ , weil es unweit am Inn eine Anlegestelle für Salzschiffe unterhielt, und der Heilige der Schiffsleute der Nikolaus ist. Die vom Kloster gegründete Schule erhielt ebenfalls den Namen St. Nikola. Sie befindet sich bis heute neben der Europabücherei und gab unserer im Volksmund immer als „Altstadtschule“ bezeichneten Schule vor eine paar Jahren auch ihren Namen, als beide Schule zu einen Verwaltungseinheit zusammengefasst wurden.  Dieses Wissen stellten wir zusammen, gestalteten damit Plakate und durften es bei unserer Nikolausfeier sogar einem großen Publikum vortragen. Dazu hatten wir uns ein Rollenspiel ausgedacht, in das wir unser ganzes Wissen „verpackten“! 

KL3_2549
KL3_2512

Im Rahmen des Nikolausprojekts hat sich die vierte Klasse damit beschäftigt, woher der  Bischof Nikolaus kommt und erfahren, dass der damalige Ort Myra heute Demre heißt und sich in der Türkei befindet.
Außerdem haben die SchülerInnen den Weihnachtsmann mit dem heiligen Bischof Nikolaus verglichen.
 

KL4_2441
KL4_2515