VNP
log
Name_2

Großer Ansturm aller Nikolesen auf das neue NikoLÄDCHEN

Das NikoLÄDCHEN, das im Schülercafe seinen Standort gefunden hat, wurde am 1. Oktober um 10 Uhr von unseren neugierigen Schülerinnen und Schülern schier überrannt. Alle wollten sehen, was alles in dem neu eröffneten Laden angeboten wird.
Das Sortiment dieses außergewöhnlichen Lädchens reicht über Hefte, Stifte, Haargummis, Fineliner, Collegeblöcke, Deckweiß und Überkleberetiketten bis hin zu Füller.
Die lustigen Radiergummis mit Tierfiguren, Turnschuhen oder in Handyform wurden die wahren Verkaufsschlager. Aber auch die pfiffigen Heftmappen in Leuchtfarben fanden ihre Liebhaber.
Die Tombola zur Eröffnung wurde regelrecht gestürmt. Kein Wunder, da unser Hausmeister Herr Högn es sich nicht nehmen ließ, großzügig Gutscheine zum Pausenverkauf zu sponsern. Aber auch die Glücksbringer in Käferform fanden ihre Liebhaber.
Eines wurde schon am Eröffnungstag deutlich: unser Schülercafe ist wieder eine interessante Anlaufstelle und Adresse der Nikolschule geworden.

Das Verkaufsteam Julia Biskup, Nico Meisinger, Nico Pertl, Sebastian Miedl und Dominik Ebert werden alles daran setzen, um Bestellungen zeitnah zu erfüllen und aktuelle Verkaufsschlager für ihre MitschülerInnen zu organisieren.

Die Öffnungszeiten von unserem NikoLÄDCHEN sind

jeden Tag in der Früh von 7.20 bis 7.40 Uhr und am Dienstag von 12.00 bis 14.00.

Nun kann jeder die Stifte, Geodreieck und Malblöcke kaufen, die in seinem Schülerbag fehlen. Aber man findet dort auch manches Schöne wie Bücher, Täschchen oder Dinge für die Schönheit.

Also hereinspaziert!!!

NL_0001