VNP
log
Name_2

World Harmony Run am Mittwoch, 11. Juli 2007

Die Schülerinnen und Schüler der St. Nikola Schule durften Zeugen eines ganz besonderen Events sein: Läufer verschiedenster Nationen kamen über Berlin, Ulm und München am Mittwoch, den 11. Juli nach Passau um für Werte Werbung zu machen.

Der Initiator dieses Fackellaufs prägte den Wunsch: „Möge jeder Mensch jeden Tag einen neuen Traum von einer Welt der Harmonie träumen!“

So ist es nicht von ungefähr, dass die Fackel als Symbol des Erwärmens der Herzen steht und sie als sichtbares Licht von einem zum anderen weiter getragen werden soll.

Dieser Traum, dass man einen jeden von uns so annimmt und gern hat, wie er ist, verbindet Menschen aller Nationen. Es war schön, dass die Läufer an der Schule St. Nikola Station machten, denn hier gehört es zum Schulprofil, dass dieser Traum des harmonischen Miteinanders nach Möglichkeit jeden Tag verwirklicht wird.

Die Schülerschaft von St. Nikola dankte den Läufern, für das engagierte Verdeutlichen, dass jeder von mitverantwortlich ist, dass es bei uns Tag für Tag harmonisch zugeht und jeder dazu einen wichtigen Anteil zu leisten hat. Dazu gehört, dass wir uns immer wieder darum bemühen, dass wir uns zugunsten des Anderen zurücknehmen, nicht immer auf der eigenen Meinung beharren, sondern dem anderen zuliebe auch einmal bereit sind, in die 2. Reihe zu treten.

Nachdem einzelne Schüler mit Musik und Texten Gedanken zum Thema „Harmonie“ vorgetragen hatten und mit der Fackel Richtung Fußgängerzone gelaufen waren, übernahmen die Sportler das Lichtsymbol. Die Nachbarn an der tschechischen Grenze warteten bereits auf ihr Kommen………

 

DSCF0536

DSCF0541

DSCF0543

DSCF0548

DSCF0552

DSCF0557

DSCF0562

DSCF0570

DSCF0574

DSCF0576

DSCF0586

DSCF0588

DSCF0589

DSCF0592

DSCF0593