Jugendsozialarbeit

Unser Ziel ist es, die Persönlichkeit junger Menschen zu stärken, sie zu eigenverantwortlichem Handeln und zur Wahrnehmung von Aufgaben für die Gemeinschaft zu befähigen, sowie auf die berufliche Qualifikation und das Leben in der Erwachsenenwelt vorzubereiten.

Jugendsozialarbeit an Schulen ist….

…ein freiwilliges und kostenloses Angebot der Jugendhilfe nach §13 Abs. 1 SGB VIII für Schüler, Eltern und Lehrkräfte
… unterliegt der Schweigepflicht!
…bei Problemen im Schulalltag vermittelnd aktiv

Für wen ist JaS?

Für SchülerInnen,
…die Schwierigkeiten in der Schule haben
… die zu Hause Schwierigkeiten haben
…die Jemanden zum Reden brauchen

Für Eltern bzw. Sorgeberechtigte,
… deren Kinder Schwierigkeiten in der Schule haben
… die Erziehungsschwierigkeiten haben
… welche schwierige Situationen zu Hause haben, die ihre Kinder beeinträchtigen oder belasten

Für Lehrkräfte,
… bei Verhaltensauffälligkeiten
… bei Konflikten mit SchülerInnen
… bei Projekten

Ansprechpartner

Sibylle Wallisch

Büro 2. Stock Raum 210
Termine nach Vereinbarung
Tel.: 0851 – 37931716
Fax: 0851 – 56953
E-Mail: jugendsozialarbeit@mittelschule-st-nikola.de

Die Jugendsozialarbeit ist eine Kooperation zwischen dem Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Passau, der Mittelschule St. Nikola in Passau und dem Staatlichen Schulamt Passau. JaS wird durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.