Berufsorientierung praktisch

In verschiedenen Berufsfeldern konnten sich die Schüler der Klasse M7 während ihrer Grundlagenwoche in der Handwerkskammer Passau ausprobieren. Neben umfangreichen Informationen zu Berufsbildern und -tätigkeiten wurden einige „Gesellenstücke“ gefertigt, welche die Schüler stolz mit nach Hause nahmen. Im Berufsbild Glaser/in fertigten die Schüler kunstvolle Spiegel in der Tiffany-Technik. Als Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement wurden eigene Tabellenkalkulationen zum Taschengeldverbrauch erstellt. Hobeln, schleifen und sägen mussten die Tischler, um das Modell eines Bootes nachzubauen. Damit die Metallbauer/innen ihr TikTakToe-Spiel bauen konnten, lernten sie zunächst den Umgang mit Bohrmaschine und Feile. Und als Friseur/inwurden die Grundlagen der Haar- und Nagelpflege erlernt.