Forschungsbesuch im Schulgarten des Gymnasiums Leopoldinum

Im Rahmen des Sachunterrichts besuchten die Kinder der 2. Klasse zusammen mit ihrer Klassenleitung den Schulgarten des Nachbargymnasiums Leopoldinum. Dort steht ein Bienenstock mit rund 50.000 Bienen. Lehrerin Andrea Scheday bot unseren Schülerinnen und Schülern eindrucksvolle Einblicke in das Leben eines Bienenvolkes. Nachdem die Schutzkleidung angezogen war, konnten die Kinder den Bienenstock aus nächster Nähe betrachten und erfuhren viel Interessantes über Arbeiterinnen, Drohnen und die Königin. Zum Schluss gab es noch eine Honigverkostung, bei der wir auch besondere Honigsorten wie „Spargelhonig“ oder „Buchweizenhonig“ probieren durften.