WEIHNACHTSWICHTEL – GESCHENKE FÜR DIE STATION 1

Mit einer besonderen Aktion bereitete die Klasse M7 den Bewohnern der Seniorenresidenz in Passau-Neustift weihnachtliche Freude: im Kunstunterricht sowie in weiteren Unterrichtsstunden bastelten und packten die Schüler Wichteltüten, die sie vor Weihnachten an die Senioren weitergaben. Ein Dankschreiben der Station aus der Heimzeitung der Seniorenresidenz:

Kurz vor Weihnachten bekam die Seniorenresidenz Neustift Besuch: „Weihnachtswichtel“ aus der Mittelschule St. Nikola in Passau. Fünf Schüler und zwei Lehrerinnen aus der 7. Klasse waren mit dem Bus aus der Stadt angereist – mit mächtig viel Gepäck dabei.

Im Clubraum übergaben Marlene, Anela, Dominik, Iva und Stefanie (stellvertretend für ihre Klassenkameraden) die selbst gestalteten Geschenktüten für die Bewohner der gerontopsychiatrischen Station 1.

In gemeinschaftlicher Arbeit wurden die Papiertüten in den Unterrichtsstunden kreiert. Weihnachtsgrußkarten, Strohstern, Adventsgeschichte, Orange mit Nelken gespickt, kleiner Engel-Handschmeichler und Schokolade. Somit war für die Bewohner zum Sehen, Hören, Riechen, Fühlen und Schmecken an alles gedacht. Und die Schüler bekamen einen Einblick in eine Altenheim-Einrichtung. Die Idee dabei war, den Austausch zwischen Schülern und Altenheimbewohnern zu fördern.

Beim Auspacken staunten und freuten sich die Senioren nicht schlecht. Dankeschön. Wir haben uns über Euren Besuch sehr gefreut!

(DA)