Workshop „Textilfabrik“ in der 3. und 4. Klasse

Am 25. April 2022 besuchte das Politmobil die 3. und 4. Klasse. Das Thema des Workshops lautete „Textilfabrik- Textilherstellung und Menschenrechte“. Nach einer kurze Einführung in das Thema wurden die Mädchen und Jungen zu „fleißigen Arbeiterinnen und Arbeitern“ in einer fiktiven Fabriksituation, in der sie aus einem Stück Stoff durch Schneiden, Stecken und Nähen ein T-Shirt herstellten. Der Lohn, den sie für ihre getane Arbeit erhielten, war nicht immer gerecht. Daraus ergaben sich viele Fragen zu den Ursachen und Folgen der unterschiedlichen Bezahlung, die gemeinsam geklärt wurden. Es war für alle ein spannender und interessanter Vormittag.